Besucherzähler  

85567
Heute18
Gestern32
Woche109
Monat435
Insgesamt85567
   


Aktuelles

Der SC Deining kommt beim Auswärtsspiel in Egling nicht über ein 3:3 Unentschieden hinaus.
Obwohl der Sportclub vor allem in Hälfte zwei die deutlich bessere Mannschaft war, gelang es den Deiningern nicht drei Punkte einzufahren.
Nachdem Deining dreimal einen Rückstand egalisieren konnte, verpassten es die Spieler von Chefcoach Norbert Strobl ihre Überlegenheit in zählbares zu verwandeln.

Auffälligster Spieler war Felix Pelz, der ein Tor vorbereitete und zwei Treffer selbst erzielte.

Trotz brütender Hitze und drei fehlender Stammspieler (Demmel,Pelz und Firkal) hatten die Deininger im zweiten Saisonspiel keine große Mühe und besiegten die Gäste aus Sauerlach deutlich mit 12:1.

Aufstellung:
Budde, Spindler B., Repert S, Stepka, Wieser, Doll, Sobotta, Bernlochner, Repert M, Wegstroth, Spindler P.

Eingewechselt:
Sellmaier, Friedrichs, Wiethaler
Im ersten Spiel der Saison konnten beide Mannschaften des SC Deining einen Sieg verbuchen.

Die Reserve gewann ihr Spiel durch einen verwandelten Foulelfmeter von Sebastian Unterholzner mit 1:0.

Die Erste Mannschaft war mit 6:2 erfolgreich. Torschützen waren Markus Demmel, Branislav Firkal sowie je zwei mal Fabian Wegstroth und Felix Pelz.
Am morgigen Sonntag, 21.08.2016 startet nun endlich auch der Sportclub auswärts beim 1. FC Weidach in den Ligabetrieb.

Um 13:15 Uhr kämpfen die Reserve Teams der beiden Vereine um den Sieg bevor um 15:00 Uhr die Ersten Mannschaften aufeinandertreffen.

Wir hoffen auf einen erfolgreichen Saisonstart und wünschen allen Zuschauern und Fans unterhaltsame Spiele!
   
© SC DEINING