Besucherzähler  

250198
Heute68
Gestern77
Woche68
Monat1384
Insgesamt250198
   


Aktuelles

SV Straßlach I  -  SC Deining I   1:0 (1:0)

Eine nicht unbedingt erwartete Niederlage setzte es im Nachbarschaftsderby
gegen den SV Straßlach. Nach zwei Siegen in Folge war die Erwartungshaltung
natürlich dementsprechend groß - denn mit einem möglichen Sieg wäre man
dem "Platz an der Sonne" einen großen Schritt näher gekommen.
Umso enttäuschender war dann aber die Leistung die der SC Deining den
zahlreichen Zuschauern bot. Da die Mannschaft über weite Strecken des Spieles
keine Zugriff auf das Spiel bekam, es am letzten Willen und Entschlossenheit fehlte
ist diese Niederlage nicht unbedingt als unglücklich zu sehen, sondern als logische
Folge von schwachen 90 Minuten. Die Straßlacher gingen von der ersten Minute
aggressiv auf Ball und Gegner drauf, waren bis in die Haarspitzen motiviert und
überzeugten zudem mit einer hohen Laufbereitschaft.

F1-Jugend: FA Thanning   0-8  (0-4)   TEAM Egling-Deining

Einen gelungenen Saisonstart feierten die Eglinger und Deininger Kicker.
In Bestbesetzung zeigte man von Anfang an mit Disziplin und Einsatzbereitschaft,
dass man dieses Jahr ganz weit oben mitspielen möchte. Die Tore erzielten
Lukas Schmotz mit einem Doppelpack sowie Tobias Förg und Kapitän Tobias Bacher
mit jeweils 3 Treffern.

6:0 Heimsieg gegen den SV Gelting

Im Abendspiel gegen den SV Gelting gingen die Deininger Moosbachkicker
als souveräner 6:0 Sieger vom Platz. Mit etwas mehr Konsequenz hätte der Sieg 
sogar noch deutlicher ausfallen können - denn die Geltinger waren die mit
Abstand schwächste Mannschaft, die in den letzten Wochen/Monaten in Deining
zu Gast war.

SV Helfendorf II gegen SC Deining I  5:5 (4:3)

Der SV Helfendorf war am 12.08. der Gegner der Mannen vom Moosbach.
Doch nicht nur der Gegner musste heute besiegt werden, sondern auch
die sengende Hitze die das Spiel zu einem Tanz auf dem Vulkan werden ließ.
                      weiter gehts bei "Spielberichte".........

   
© SC DEINING